Wie kannst du den Unterschied zwischen einem Schwarm und einer wahren Liebe erkennen?


Antwort 1:

Bei einem Schwarm geht es um dich und darum, wie diese Person dich physisch, emotional und sexuell beeinflusst. Wahre Liebe ist eine Entscheidung, die Sie treffen, um sich um einen anderen Menschen zu kümmern. Ihr Hauptanliegen ist ihr Glück. Quetschungen treten häufig auf, fast wie bei Unfällen. Jemanden zu lieben ist kein Zufall, wie eine Treppe hinunterzufallen. Wir verlieben uns nicht, wir entscheiden uns zu lieben. Wir treffen eine bewusste Entscheidung, uns ehrlich um einen anderen Menschen zu kümmern und ihre Freude und ihr Glück vor unsere zu stellen. Hoffe das hilft ... Viel Glück!


Antwort 2:

Ein Schwarm basiert normalerweise auf einem oberflächlichen Wissen einer Person, vielleicht zunächst auf ihrem Aussehen. Die Tiefe des Gefühls wird als weniger entwickelt angesehen, obwohl es sicherlich intensiv sein kann. Wahre Liebe entsteht durch das wahre Wissen eines anderen Menschen, das sich normalerweise im Laufe der Zeit entwickelt. Nachdem sich der anfängliche Überschwang beruhigt hat, werden die Gefühle tiefer, wenn Sie die Person mit all ihren Stärken und Schwächen verstehen und akzeptieren.


Antwort 3:

Ein Schwarm ist wie wenn man von polarem Sex angezogen oder betroffen wird. Liebe ist etwas, das in dir geboren wird und dich mit Energie erfüllt. Mit dem Schwarm spürst du, dass es ein gewisses Ziehen gibt, das dich zu ihr zieht.

Liebe macht dich mit einem vereint und du machst dir eine gewisse Vorstellung, bei einem Partner zu bleiben. Sie möchten heiraten, Sie planen die Dinge so, wie es passieren würde.

Mit dem Schwarm keine Ahnung, wie lange Sie bleiben werden oder diese Person daran interessiert ist, Ihre Erwartungen zu erfüllen oder nicht.