Was ist der Unterschied zwischen grandiosen Wahnvorstellungen und Narzissmus?


Antwort 1:

NPD ist die Psychopathologie der Schande. Die Schlüsseltriade lautet: Selbstaktivierung führt zu Depressionen, führt zu Verteidigung.

Übersetzung: Nur wer du bist, löst eine innere Schamreaktion aus. Dies löst eine primitive Angst vor dem Verlassenwerden aus. Um dies zu vermeiden, setzt der Narzisst auf die Verteidigung der Grandiosität usw.

Der Schlüssel ist „Vermeiden“. Die narzisstische Abwehr ist prophylaktisch, um Scham zu vermeiden. Ich bin so großartig usw., dass kein Versagen usw. möglich ist.

Sie bauen eine Mauer um sich herum, um Scham zu vermeiden.

Ich weiß nicht genug über Wahnerkrankungen, um diesen Teil Ihrer Frage zu beantworten.


Antwort 2:

Grandiose Wahnvorstellungen sind eines der Symptome einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung (# 2 von 9 in der DSM V).

Eine Person mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung hat wahrscheinlich dieses Merkmal, aber eine Person mit diesem Merkmal ist nicht unbedingt ein Narzisst (z. B. könnte sie eine andere Persönlichkeitsstörung haben oder es könnte eine einmalige Sache sein).

Narzissmus zeichnet sich durch ein extrem hohes Anspruchsgefühl aus. Narzisstinnen haben Größenwahn, weil sie glauben, aufgrund ihrer Größe und Überlegenheit zu allem berechtigt zu sein, was sie sich vorstellen.


Antwort 3:

Grandiose Wahnvorstellungen sind eines der Symptome einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung (# 2 von 9 in der DSM V).

Eine Person mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung hat wahrscheinlich dieses Merkmal, aber eine Person mit diesem Merkmal ist nicht unbedingt ein Narzisst (z. B. könnte sie eine andere Persönlichkeitsstörung haben oder es könnte eine einmalige Sache sein).

Narzissmus zeichnet sich durch ein extrem hohes Anspruchsgefühl aus. Narzisstinnen haben Größenwahn, weil sie glauben, aufgrund ihrer Größe und Überlegenheit zu allem berechtigt zu sein, was sie sich vorstellen.