Was ist der Unterschied zwischen JPG und JPEG und JPE und JFiF?


Antwort 1:

Der JPEG-Standard ist der ITU-T T.81. Es beschreibt, wie Bilddaten komprimiert werden, beschreibt jedoch nicht die Struktur einer Datei, die zum Austauschen solcher komprimierter Bilder verwendet werden kann. Beispielsweise hat eine Bitmap-Datei Überschriften, die beschreiben, wie viele Farbkomponenten sie hat, die Abmessungen des Bildes usw. Der ITU-T T.81 beschreibt jedoch nichts dergleichen. Es heißt nur, dass wir die Farbdaten nehmen, eine diskrete Kosinustransformation durchführen, die Ergebnisse quantisieren und dann eine Nulllängencodierung und eine Huffman-Codierung verwenden, um einen komprimierten Strom von Bilddaten zu erstellen.

JFIF wurde etwas später erstellt und steht für JPEG File Interchange Format. Daher beschreibt es tatsächlich eine (ja, nicht die) Dateistruktur, mit der Bilddaten ausgetauscht werden können, die gemäß ITU-T T.81 komprimiert wurden. JFIF war kostenlos (keine Lizenz, keine Lizenzgebühr) und wurde Anfang der 90er Jahre schnell eingeführt. JFIF sagt, dass wir 3 Farben speichern und dies kein RGB-Farbraum ist, sondern der YCbCr-Farbraum. Es enthält Details dazu.

Später, als die JFIF-Datei zum vorherrschenden JPEG-Bildformat wurde, wurde sie als Standard übernommen. Es ist in der ITU-T T.871 enthalten.

Die meisten JPEG-kompatiblen Bilddateien sind infakte JFIF-Dateien. Wenn Sie jemals eine Bilddatei dieses Typs im Texteditor öffnen, werden die Buchstaben „JFIF“ am Anfang des Bildes angezeigt. Probieren Sie es aus, wenn Sie mir nicht glauben.

Es gibt auch ein anderes Dateiformat namens SPIFF, das Bilddaten gemäß ITU-T T.81 speichert. Es ist jedoch nicht so beliebt wie JFIF.


Antwort 2:

JPEG steht für Joint Photographic Experts Group. Dies ist eine Methode zum Komprimieren von Bildern, die am häufigsten für digitale Fotos verwendet wird. JFIF steht für JPEG File Interchange Format und beschreibt das Format dieser Dateien.

JPG bedeutet nichts; Es wurde versucht, die Erweiterung "JPEG" auf Dateinamen im FAT-Dateisystem anzuwenden, die eine maximale Erweiterung von 3 Zeichen ermöglichen. Ich habe noch nie von JPE gehört, aber es scheint ein alternativer Versuch der Abkürzung zu sein.


Antwort 3:

JPEG steht für Joint Photographic Experts Group. Dies ist eine Methode zum Komprimieren von Bildern, die am häufigsten für digitale Fotos verwendet wird. JFIF steht für JPEG File Interchange Format und beschreibt das Format dieser Dateien.

JPG bedeutet nichts; Es wurde versucht, die Erweiterung "JPEG" auf Dateinamen im FAT-Dateisystem anzuwenden, die eine maximale Erweiterung von 3 Zeichen ermöglichen. Ich habe noch nie von JPE gehört, aber es scheint ein alternativer Versuch der Abkürzung zu sein.