Was ist der Unterschied zwischen Herrschaft und Herrschaft?


Antwort 1:

Ich glaube, dass eine andere Perspektive die Natur der Macht ist.

Europäische Monarchen regieren über ihr Königreich. Es sind Repräsentanten, die unpolitisch sind und keine Verwaltung oder Politik betreiben.

Die Monarchen des Nahen Ostens regieren ihre Länder, indem sie die Exekutivgewalt besitzen, die mit den Premierministern oder Präsidenten an anderer Stelle verbunden ist.

Daher regiert der Sultan von Brunei Brunei, während die britische Königin HM regiert. Wohl, IHM, der Kaiser von Japan ist keiner und HM, der König von Thailand ist beides.


Antwort 2:

Herrschaft ist ein Wort, das traditionell verwendet wurde, um sich auf die Zeit oder Periode zu beziehen, in der ein König oder Kaiser den Thron bestieg. Wenn die Herrschaft als Zeitraum oder Dauer verwendet wird, wird sie zu einem Substantiv.

Regel ist ein Wort, das hauptsächlich verwendet wird, um sich auf eine Reihe von Vorschriften oder Richtlinien zu beziehen, die an einem Ort oder in einem Aspekt des Lebens eingeführt wurden. Beispielsweise gibt es Verhaltenskodizes an verschiedenen Orten wie Krankenhäusern, Kirchen, Bibliotheken, Schulen, Büros usw., die als Regeln bezeichnet werden.

Herrschaft wird auch als Verb verwendet, um Herrschaft oder Kontrolle oder sogar Einfluss der einen oder anderen Art auszudrücken, wie bei Gewalt, Armut usw. Geschichtsbücher verwenden die Herrschaft, um sich auf die Zeiträume zu beziehen, in denen ein bestimmter König oder eine bestimmte Person regiert Königin blieb auf dem Thron eines Territoriums. Zum Beispiel während der Regierungszeit von Königin Victoria, der Regierungszeit von König Phillip und so weiter.

Die Regel wird verwendet, um die Autorität oder Vormachtstellung einer Person wie einem König oder einer Königin widerzuspiegeln. In diesem Sinne wird die Regel zum Synonym für Regieren und erinnert an Regieren. Wenn man zwischen Herrschaft und Herrschaft zu unterscheiden versucht, stellt man fest, dass ein König während seiner Herrschaft herrscht.

Herrschaft gegen Regel

  1. Die Herrschaft wird mehr für den Zeitraum verwendet, in dem ein König oder eine Königin ein Gebiet regiert (Regierungszeit von Königin Victoria). In diesem Sinne ist es ein Substantiv. Wenn die Herrschaft als Verb verwendet wird, spiegelt es die Autorität oder die Vorherrschaft des Königs oder des Kaisers wider (König Edward regierte). Hier wird die Herrschaft zum Synonym für Regel. Regel ist eine Richtlinie oder ein Verhaltenskodex, der an einem Ort oder in einer Situation befolgt werden muss. Sie wird jedoch auch verwendet, um die Autorität oder Herrschaft einer Person wie in der Herrschaft des Diktators oder Königs widerzuspiegeln. Man sollte also regieren, wenn man über die Dauer oder den Zeitraum spricht, in dem ein König auf dem Thron eines Ortes saß.