Was ist der Unterschied zwischen SQL und CQL?


Antwort 1:

Auf welches CQL beziehen Sie sich in erster Linie? Laut Wikipedia [1]:

  • Chess Query Language, eine Abfragesprache zum Abfragen von SchachdatenbankenContextual Query Language (oder eine allgemeine Abfragesprache), zum Abrufen von InformationenCassandra Query Language, für Apache CassandraClassora Query Language, für Classora Knowledge BaseCIM Query Language, eine Abfragesprache für das Common Information Model (CIM) Standard der DMTF-Cypher-Abfragesprache (Distributed Management Task Force), eine deklarative Abfragesprache für Diagramme, mit der ein Eigenschaftsdiagramm aussagekräftig und effizient abgefragt und aktualisiert werden kann.

Unter der Annahme von SQL-Unterschieden gehe ich zu Contextual, Cassandra und / oder Classora.

SQL steht für Structured Query Language, und obwohl jedes RDBMS eine eigene Implementierung haben könnte, würde ich sagen, dass 90% über jedes (Oracle PL / SQL, MS SQL, T-SQL, MySQL, Postgres) funktionieren. Die anderen Fälle, Contextual, Cassandra usw., klingen entweder wie SQL-Dialekte (ich habe begonnen, Cassandra zu überprüfen) oder wie andere Arten von Sprachen zum Abfragen verschiedener Arten von Informationssystemen.

Beispielsweise ist die kontextbezogene LQ auf Information Retrieval-Systeme wie Suchmaschinen, bibliografische Kataloge und Informationen zu Museumssammlungen ausgerichtet.

Ab Cassandra ist es SQL sehr ähnlich, aber auf einer NoSQL-Plattform. Wenn Sie also aus einer SQL-Umgebung stammen, ist die Änderung möglicherweise recht transparent.

Hoffe, ich bin klar.

Fußnoten

[1] CQL - Wikipedia